Heftiger Regen ließ erneut Keller volllaufen

Am Donnerstag Abend zog ein Unwetter über München hinweg. Insgesamt mussten 59 Unwettereinsätze von den Kräften der Feuerwehr München abgearbeitet werden.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
07.06.201818:15HochbrückenstraßeGebäude unter WasserPE

Nach dem starken Regen wurde die Abteilung Perlach der Freiwilligen Feuerwehr München gestern Abend ebenfalls alarmiert. Die Kameraden mussten lediglich einen Einsatz mit dem HLF abarbeiten. In einem Friseursalon ist das Wasser auf ca. 150 Quadratmeter 5 bis 15 cm hoch gestanden. Dieses wurde unter Einsatz von einer Tauchpumpe und eines E-Saugers abgepumpt.

Das LF16/12 wurde durch weitere Kameraden besetzt und stand im Gerätehaus eine halbe Stunde in Bereitschaft. Es musste hier aber kein weiterer Einsatz mehr gefahren werden.